Belle de Jour's Titel wäre zuviel gesagt...

Wir sind schon froh, dass die Ringrichter so aufmerksam waren, dass sie bei den super schnellen Ringauftritten von unserer Belle de Jour überhaupt mitbekommen konnten, wie hübsch die Kleine ist & sie somit eine Zuchterlaubnis verdient.  

 

Wenn Belle in den Ring trat, waren die Richter froh und erwartungsvoll, doch dann sehr erstaunt über ihren sehr individuellen Auftritt.

Meistens die Nase und den Körper in tiefstlage -alsob sie eine Fährte aufgenommen habe-, das Alles noch in mindestens 45° Grad Schieflage und in einer super stringenten Diagonale den Ausgang des Rings anvisierend und diesen Ausgang nicht mehr aus den Blick lassend... das Tempo = mehr als nur in Laufschritt...

Ziel: so schnell wie möglich raus hier!

 

Im Gegensatz zu Flocke, Lucky & Mini-Man machte der Lauf im Ring & die gesamte Show drumherum unserer Belle überhaupt keinen Spaß.  

Dass, was sie als selbstverständlich und selbstbewußt in Garten und Park auftreten lässt, schwindet bei den rumorigen Ringauftritten wie Schnee in der Sonne. Der Rummel im Ring, die Fremden, nein, das mag sie gar nicht.

Daher haben wir lediglich die notwendigen Auftritte absolviert, um nachzuweisen, dass sie ein tolles Coton-Mädel ist & die Erlaubnis zur Zucht verdient.  

Da wir feststellen konnten, dass die Ringevents für die Kleine mehr Stress & Strapazen darstellten, haben wir ihr weitere Auftritte erspart.

 

Es ist zwar immer toll, als Züchter sagen zu können, schaut euch die Erfolge an, doch wir sind eine Familienzucht. Unser Focus ist die Familie. Ist und bleibt die Familie(nzucht). Das Wohlergehen der 4-Beinerchen ist uns wichtiger als die Titel. Daher an dieser Stelle keine Pokale oder Champion-Nachweise, sondern ....

eine zufriedene kleine Belle... 

 



 

Karte
Instagram